Aktuelles

01. Februar 2020

37 Jahre Ennsberger

Heute vor genau 37 Jahren am 1.Februar 1983 übernahm Walter Ennsberger nach dem Tod von Mathias Grill den Betrieb und führte diesen – wie mittlerweile heute seine beiden Söhne – erfolgreich weiter.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

01. Februar 2020

Stellenausschreibung Lehrling

Um unser Team zu verstärken, suchen wir einen LEHRLING (M/W) zur Ausbildung als Elektromaschinentechniker/in.

ANFORDERUNGSPROFIL:

Qualifikation/Praxis
– Pflichtschulabschluss oder
– HTL-Abbrecher/in
– handwerklich geschickt
– zuverlässig und interessiert am Lehrberuf

Arbeitsort/Erreichbarkeit : Vöcklabruck

Arbeitsbeginn : zum ehest möglichen Zeitpunkt

WIR BIETEN:

– sicheren Arbeitsplatz
– abwechslungsreiche und interessante Ausbildung
– Ausbildungsdauer von 3,5 Jahren

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnis und Foto, bevorzugt per E-mail an: info@ennsberger.at

Die Lehrlingsentschädigung für die Lehrstelle im 1.LJ als Elektromaschinentechniker/in beträgt 691,88 € brutto pro Monat.

07. November 2019

WKO-Ehrung

In Anerkennung der besonderen Leistungen für das österreichische Mechatronikergewerbe wurde Walter Ennsberger durch die Vertreter der Bundesinnung der Mechatroniker die Ehrennadel in Gold verliehen.

 

Wir gratulieren dazu recht herzlich!

16. Oktober 2019

Fuhrpark

Fuhrpark-Erweiterung durch unser neues Firmenfahrzeug mit Beschriftung

19. September 2019

Photovoltaik-Erweiterung

Eine bereits bestehende 20kW-Photovoltaikanlage wurde um weitere 30kWp erfolgreich ergänzt, sodass der Fa. Ennsberger GmbH eine PV-Gesamtleistung von 50kWp zur Verfügung steht.

Die neue PV-Anlage deckt tagsüber sowohl einen großen Teil des täglichen Energiebedarfs ab, als auch die Ladung der beiden Elektrofahrzeuge.

Somit wird diese umweltschonende 100% erneuerbare Energie sinnvoll im Unternehmen genutzt und produziert für den täglichen Eigenbedarf genügend Öko-Strom.

31. Dezember 2018

Ennsberger GmbH in den OÖ-Nachrichten

Ende Dezember ist ein Bericht über die Fa. Ennsberger GmbH in den OÖ-Nachrichten verfasst worden.

Den vollständigen Beitrag aus dem Zeitungsartikel können Sie hier nachlesen.

Ebenso die Online-Version ist hier jederzeit abrufbar.

16. November 2018

Ennsberger GmbH im FACTORY-Magazin

In der November-Ausgabe der Fachzeitschrift FACTORY ist ein Bericht über die Fa. Ennsberger GmbH verfasst worden.

Den vollständigen Beitrag aus dem Magazin können Sie hier nachlesen.

Ebenso die Online-Version ist hier jederzeit abrufbar.

14. November 2018

35-jähriges Unternehmerjubiläum

Am 14.11.2018 veranstaltete die WKOÖ gemeinsam mit der Landesinnung OÖ der Mechatronik & Metalltechnik die jährliche Unternehmensehrung.

Anlässlich zum 35-jährigen Unternehmerjubiläum wurde die Fa. Ennsberger GmbH u.a. vom Landesinnungsmeister der Mechatroniker August Stockinger geehrt.

09. März 2018

Zertifizierte Werkstätte für explosionsgeschützte Antriebe

Als eine der ersten Werkstätten österreichweit ist das Unternehmen Ennsberger Elektromotoren berechtigt, explosionsgeschützte Antriebe (Ex-Betriebsmittel) zu reparieren, zu warten und zu überholen.

Andreas und Ing. Reinhard Ennsberger haben diese Prüfung erfolgreich absolviert. Am Foto: Übergabe des staatlich anerkannten Zertifikates .

02. März 2018

Fuhrpark

Fuhrpark-Erweiterung durch unsere zwei neuen Elektrofahrzeuge Hyundai IONIQ

08. Januar 2018

Prüfung und Geberjustage von Servomotoren

Ihr Servomotor ist bei uns in guten Händen: Auf unserem eigens entwickelten und konstruierten Justageprüfstand werden folgende Überprüfungen durchgeführt:

Überprüfung und Justage von Inkremental-, Absolutwert-, sin/cos-Geber, Resolver, Feedbacksysteme etc. Nach Abschluß der Arbeiten erhalten Sie von uns ein detailliertes Analyse- und Prüfprotokoll.

UNSER LEISTUNGS-PROZESS

Sämtliche Elektromotoren werden in unserer Werkstätte einer professionellen Inspektion und Rundum-Service unterzogen. Nach der Analyse und Aufnahme des Ist-Zustandes und Protokollierung der Einzelteile durchläuft der Antrieb die verschiedensten Prozesse der Wicklung, Wuchtung sowie abschließender, genormter Belastungstests. Ausnahmslos jeder Motor verlässt unsere Fachwerkstätte mit den kundenseitig vorgegebenen Nennwerten.